TV-Tipp: im Weltraum gibt es keine Gefühle

Heute (17-01-2014) um 20.15 Uhr zeigt Einsfestival den Film „im Weltraum gibt es keine Gefühle„.

Simon hat Asperger-Syndrom und ist im Umgang mit anderen Menschen alles andere als einfach. Als er sich mit seinen Eltern zerstreitet, beschließt der 18-Jährige, zu seinem Bruder Sam zu ziehen. Nachdem er sich dort einquartiert hat, dauert es nicht lange, bis er Sams Freundin mit seinen Obsessionen und Ticks vergrault hat. Um seinen Bruder zu trösten, beschließt er, ihm eine neue Freundin zu „besorgen“. Doch das erweist sich als schwierig.

Quelle: Website Einsfestival

 

 

Ich selbst habe den Film noch nicht gesehen, er hat aber gute Rezensionen und daher bin ich gespannt wie das Thema Autismus aufgegriffen wurde.

Advertisements

Ein Kommentar zu “TV-Tipp: im Weltraum gibt es keine Gefühle

  1. Hi, ich bin das erste mal und zufällig hier. Ich habe keine Verbindung zu Autisten oder Menschen mit Asperger Syndrom, aber es interessiert mich. Wenn du den Film gesehen hast, dann schreib doch mal – wenn du magst -, ob er das Thema realistisch wiedergibt.

hinterlasse deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s