6. Dezember – ich denk an Dich

IMG_4995 (515x800)

Mit Bischofsstab und Mitra kam er aus der Ferne,
jedes Jahr zur Weihnachtszeit macht er dies sehr gerne.

Ich hab ihn auch zu dir geschickt, leis schlich er dort ums Haus,
hast du es denn schon bemerkt, stelltest du Schuhe raus?

Was er dir von mir brachte, legte er nicht hinein,
denn dafür ist dein und jeder andere Schuh  leider viel zu klein.

Glück sollst du spüren, Geborgenheit,
ein Stück weniger Einsamkeit,
ein Päckchen Verständnis und Vertrauen,
ein bisschen mehr Freude und du-kannst-auf-mich-bauen.

Die Tüte voller glückliches-Leben,
auch diese sollte er dir geben.
Ganz viel Kraft und Hoffnung dazu,
Träume erfüllen und Sorgenruh`.

All das möchte ich dir  schenken,
und er schlich um dein Haus versprühte es – mein herzlich an-dich-denken.

©herzlichchaotisch.wordpress.com

Advertisements

hinterlasse deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s