Wochenende

Nachdem ich mir am Donnerstag die sehr dringend benötigte Auszeit nahm ging es mir auch wieder etwas besser. Ich habe Zeit zum lesen gefunden und kann wieder länger als 20 Minuten draussen sein ohne das die Beine schwer werden oder ich einfach zusammensacken möchte, weil mir alles zuviel ist.

Im Haushalt ist in letzter Zeit leider wieder einiges liegengeblieben und die Monatsaufgaben sind mittlerweile alle fällig, da muss ich nun schauen, wie ich das in meine Wochenplanung bekomme. Der Mai hat eine Menge Feier- und Brückentage was zudem bedeutet, dass die Wochenpläne angepasst werden müssen.

Gestern habe ich 2 Stunden bei Mum im Garten gesessen was recht gut tat. Am heutigen Vormittag lief ich eine gute Stunde über den Friedhof und erfreute mich an den vielen Farben des Frühlings. (Es erschreckt mich lediglich immer wie oft ich Geburtsjahre auf den Grabsteinen sehe, die so nah am Geburtsjahr von Mum sind.)   Gerade saß ich noch – nachdem ich die Herzenstochter weggebracht hatte – mit einem Milchshake und einem E-Book draussen auf einer Bank beim zum Glück leeren goldenen M um etwas Auszeit zu genießen.

Nun noch eine kurze Internetrunde und dann geht es weiter, die Herzenstochter wieder abholen und die SonntagabendRoutine beginnen.

Ich hoffe ihr hattet auch alle ein schönes Wochenende.

Advertisements

hinterlasse deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s