niemand, jeder, keiner und irgendwer

Es ist schon erstaunlich was Niemand, Jeder, Keiner und Irgendwer so anstellen. Neulich erst hat Irgendwer das Toilettenpapier aufgebraucht und nicht ersetzt. Niemand hat meinen Locher genommen und nicht zurückgelegt und Jeder vergisst manchmal das dreckige Geschirr in die Spüle zu stellen.  Es ist schwierig mit diesen Zeitgenossen umzugehen, weil man sie einfach nie zu Gesicht bekommt. So oft sie auch in unserem Hause sind oder mit unseren Sachen hantieren (Irgendwer hat das Geodreieck verbummelt), sie sind wie die Heinzelmännchen (die unsere Wohnung scheinbar grundsätzlich meiden) –  nie zu sehen. Wem nun soll ich sagen das es so nicht geht. Das hier gewisse Regeln gelten. Ich könnte Zettel schreiben, sie aufhängen für den Fall das Niemand, Jeder, Keiner oder Irgendwer mal wieder wie so oft  reinschauen. Aber vermutlich wird Jeder es übersehen,  Keiner wird Zeit haben meine Zeilen zu lesen, es Niemand weitergeben und Irgendwer wird meine Zettel heimlich verschwinden lassen.

Advertisements

2 Kommentare zu “niemand, jeder, keiner und irgendwer

hinterlasse deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s