wie es ist

 

  • Die Stimmung ist momentan für mich schwer einschätzbar. Nachdem ich morgens die Herzenstochter verabschiedet oder zur Schule gebracht  habe und kurz zur Ruhe finden möchte, ist mir weinerlich zumute. Ebenso abends sehr stark. Was genau mich beschäftigt ist jedoch nicht greifbar. Der innere Druck, der sich durch den weinerlichen Zustand aufbaut ist manchmal schwer auszuhalten.
  • Täglich begleitende Unaussprechbargedanken sind ebenso Begleiter gegen die ich kämpfe.
  • Die Träume befassen sich derzeit sehr mit der Reha und Ängsten diesbezüglich.  In den Träumen fühle ich mich überfordert, ziehe mich in mich zurück und kann mich nicht mehr äußern, was  missverstanden wird und mir noch mehr Druck macht.
  • Der Alltag ist soweit gut schaffbar, meine Assistenz ist da eine große Unterstützung. Diese Woche hat sie Urlaub und das ist auch im Haushalt sichtbar. Es geht nicht ohne.
  • Der Kontakt zur Herzenstochter ist gut und wieder inniger.
  • Der Körper braucht viel Schlaf tagsüber. Es ist teils auch ein Versuch von den Traurigmomenten und Unaussprechbargedanken fern zu bleiben.
  • Es ist gut, dass die Therastunden weiter bewilligt wurden. Derzeit sind wieder wöchentlich Termine nötig. Es bleibt aber bei momentaner Sprachlosigkeit meinerseits und schwieriges herankommen.
  • Der Termin bei der Ärztin gestern war ok. Sie wurde schriftlich informiert wie es gerade ist. Eine verbale Kommunikation war meinerseits nicht möglich.
  • Therapeutin und Assistenz wollen helfen, doch die Fragen “Wie kann ich ihnen jetzt gerade helfen? Wie in der  momentanen Situation unterstützen?” kann ich nicht beantworten. Fühle mich gefangen in mir selbst und mag die Unaussprechbargedanken nicht mitteilen.

 

Advertisements

hinterlasse deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s