Halt geben

nicht frontal
nicht von vorne nach mir greifen, die Hand ausstrecken
eine sanft abgelegte Hand auf der Schulter
ein neben mich setzen
das ist die Geste die gut tut
leise Worte

ich brauche eine Sichtfluchtmöglichkeit
mein Blick muss frei sein
wenn jemand vor mir steht geht es nicht
frontales auf mich zu kommen ist bedrohlich

wenn jemand neben mir sitzt
bin ich freier
die Hand auf der Schulter
heisst: es ist jemand da, der dich zurück halten möchte
flüchten nach vorn könnte ich dennoch
obwohl ich es in dem Moment wo ich ein wenig nicht bedrohlichen Halt spüre sicher nicht tun würde

Advertisements

hinterlasse deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s