Dokumentation einer Entwicklung³ (enthält Wichtelinfos)

Etwa alle halbe Jahr erweitern wir das Portfolio der Herzchaostochter mit Hilfe eines „Interviews“. Es ist faszinierend, wie sich ihre Ansichten im Laufe der Zeit entwickeln. Schön ist es auch zu sehen, wie sehr sie selbst schon reflektiert, wenn sie sich ihr Portfolio ansieht. Es hält viele Entwicklungsschritte fest und ist sehr hilfreich beim Aufbau des Selbstbewusstseins, da Stärken und Fortschritte auch fürs Kind erkennbar sind.

aus gegebenen Anlass (Punkt 2) 😉 ein Ausschnitt unseres letzten „Interviews“ vom 23.11.2011.

******

Herzchaostochter beendet Satzanfänge !

Mein Berufswunsch ist ….
“ … mit Delfinen zu arbeiten.“

Ganz besonders gut kann ich…
“ … klettern, lesen, malen, Geschichten schreiben, viel Phantasie haben und ich bin gut in der Schule.

Ich stelle mir vor, wenn ich gross bin …
“ … mache ich  bei *Wer wird Millionär* mit . Wenn ich dann gewinne kaufe ich mir ein Haus ganz in der Nähe von meiner Mama mit einem riesigen Raum zusätzlich (so groß wie eine Turnhalle). Darin sind viele Pflanzen und ein künstlicher Rasen. Es soll so aussehen wie im Urwald und dort drin lebt ein dunkelroter Ara.

Am liebsten bin ich…
 „… in Mamas Arm, in der Hängematte lesen, schmusend mit den Zwergkaninchen oder draussen die Natur entdecken.

Manchmal finde ich es traurig, dass
“ … ich Streit mit einer Freundin habe oder mit meiner Mama.“
“ … man in der Schule auch Abschied nehmen muss von anderen.“
“ … es so viel Arbeit im Haushalt gibt.“
“ … die Schule so früh anfängt und man nicht länger schlafen kann.“
“ … es so viele Mörder und Verbrecher gibt. Was ist nur mit den Menschen passiert, dass die so komisch geworden sind?“

Ich freue mich, wenn
“ … meine Mama mir kleine Überraschungen macht.“
“ … mein Zimmer schön aufgeräumt ist.“
“ … ich mit meinen Freunden auf einer schönen Klassenfahrt bin.“

Wenn ich zaubern könnte, gäbe es…
“ … keine Mörder und Verbrecher.  Weniger Jäger die Tiere töten.  Kuscheltiere die ein richtiges Herz haben.  Schule erst ab 10 Uhr.

Ich finde gut, dass…
“ … es die Polizei gibt um Verbrecher zu fangen.“
“ … m
eine Mama immer so viele schöne Ideen hat, auch um mich zu überraschen.“
“ … ich so viele Freunde habe.“
“ … ich so viel lese und dadurch auch in der Schule so gut bin.“

Mich ärgert es, wenn…
“ … ich nicht einschlafen kann.“
“ … ich Streit mit meinen Freunden oder Mama habe.“
“ … wenn ich so schlimme Nachrichten im Fernsehen sehe (Logo).“

Mein Lieblingsspielzeug ist …
“ … der Toystick.“
“ … meine Bücher.“
“ … meine Hängematte.“
“ … der 3DS.“
“ … Cavallys.“

Ganz besonders mag ich…
“ … meine Familie.“
“ … Donald Duck Taschenbücher. (ich habe jetzt Nr . 398 bis 422)“
“ … Kirby.“
“ … kleine Überraschungen.“
“ … selbstgemachte Sachen wie die, die ich schon bekommen habe.
Leckere Kekse und ein kleines Zaubersäckchen von Tüftelchen, das zusammen mit dem Delfinarmband mein Glücksbringer ist. Das Shirt von Nebelmädchen, das ich sooo gerne anziehe oder den Kürbis von Federschwarzes, der erst auf unserem Fensterbank stand aber nun in meinem Bett liegt.“

“ … backen.“
“ … Nougat, Toffiffee, Schokolade, Jelly Beans, Mandarinen und Erdbeeren.“
“ … Witch.“
“ … Filly und Cavallys.“
“ … Tiere, vor allem Delfine.“
“ …Adya Classik.“
“ … mit meinen Freunden Detektiv spielen.“

“ … experimentieren.“
“ … fotografieren.“
“ … Natur.“
“ … tanzen im Tanzclub.“
“ … schwimmen.“
“ … Hörbücher am Abend.“

Ich mag keine ….
“ … Legospielzeuge.“
“ … Puppen, Prinzessinnen oder Barbies.“
“ … Zartbitterschokolade und Lakritz.“
“ … Streitereien.“

Ich wünsche mir…
“ … ein riesiges Delfinbecken mit zwei Delfinen (damit sie sich nicht einsam fühlen). Das Becken  hat natürlich alles was ein Delfin braucht (Pflanzen, Sardinen, gutes Wasser usw.)“
“ … ein gutes Leben für die Zukunft.“
“ … später einen tollen Beruf und ein liebes Kind.“
“ … eine Kiste mit verschiedenen Schokoladensorten. (Snickers, Mars usw.)“

Ich habe in meinem Zimmer…
“ … seeehr viele Kuscheltiere.“
“ … ein Hochbett.“
“ … eine Hängematte. “
“ … sehr sehr viele Bücher.“

Meine Lieblingssachen sind ….
“ … mein Trompetenärmelkleid. (das mir jetzt nicht mehr passt 😦 )“
“ … das selbstgenähte Shirt von Nebelmädchen.“ 🙂
“ … enge Jeans.“
“ … lange Sweatshirts.“
“ … Stiefel.“
( momentane Größe 146/152 , meist 152)

Meine Lieblingsfarben sind …
“ … schwarz, weiss, pink, lila, türkis.“

Über mich möchte ich noch sagen…
„… Ich finde es gut, dass ich ein schlaues Mädchen bin und anderen damit auch helfen kann. Ich entdecke und unternehme viel mit meiner Mama und in der Schule kann ich auch davon erzählen. Bald habe ich Geburtstag und ich bin gespannt ob ich etwas von meinem Wunschzettel bekomme. „

***

Liebe(r) Wichtelmama/ Wichtelpapa, wenn noch Fragen offen sind, einfach anonym per Mail kontaktieren oder vielleicht den Kommunikationsweg über Tanja wählen. Neuigkeiten der Herzenstochter sind in diesem Blog auch unter der Kategorie Herzchaostochter zu finden.

Advertisements

2 Kommentare zu “Dokumentation einer Entwicklung³ (enthält Wichtelinfos)

hinterlasse deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s