Gedankenchaos

Weihnachten.
Silvester.

alte Rituale.
neue Rituale.

Es werden sich vermutlich Dinge ändern.
Einiges vielleicht auch zum positiven.
Vorgeschlagen von mir selbst.
Weil ich fühle,
dass ich da einfach mehr Familie möchte.

Und dann ganz plötzlich ist da ein Gedanke.
Ein Gedanke der den Jahreswechsel betrifft.
Und Erinnerungen.
Und Sehnsucht.

Die Vorstellung tut mir gut,
aber dennoch ist in mir Angst.
Angst, dass es nicht so sein kann wie ich es mir vorstelle.
Angst, das es mir im Endeffekt wieder schlechter geht.
Weil ich allein es nicht beeinflussen kann.

Der Wunsch ist da.
Die Sorge ebenso.

Auf welches Gefühl soll ich hören?

****

(notiert für mich, weil für andere vermutlich zu wirr)

Advertisements

2 Kommentare zu “Gedankenchaos

hinterlasse deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s