heute

bis etwa 14 Uhr
4 mal sagen müssen: „Entschuldigung ich habe gerade nichts mitbekommen.“
„Ich habe nicht bemerkt was gerade geschah.“
„Ich habe nicht gehört was du gesagt hast.“
4 mal war ich „weg“
in mir
manchmal mitten in einer Unterhaltung
einfach abgeschaltet

positiv: ich kann es mittlerweile sagen wenn ich es selbst erkannt habe

Advertisements

2 Kommentare zu “heute

  1. Hallo liebe Herzchaosmama,

    ich kann zwar die geschützten Artikel nicht lesen, doch die Überschriften und Tags klingen nicht gut.

    Ich wünsche Dir alles, alles Gute.

    Das Abschalten kenne ich nur zu gut von mir selbst. Dass Du es erkennst ist ein großer Schritt – wirklich.

    Viele Grüße
    Anna

  2. Ich finde es nicht schlimm einfach etwas nicht mitzubekommen.
    Zu oft setzen andere voraus das man ihnen Aufmerksamkeit schenkt.
    Mittlerweile entschuldige ich mich nicht mehr wenn ich in meinen Gedanken versinke.
    Eher gebe ich meinem Gegenüber zu verstehen, dass ich jetzt nicht aufnahmefähig bin.
    Und das du es selbst erkennst finde ich bemerkenswert.

    Gruß
    Carsten

hinterlasse deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s