stumm

stumme Worte
stumme Gedanken
schweigen
Ruhe

ein Windhauch zart
jedes gedachte Wort
jeder gedachter Buchstabe

ein Sturm der vorübersaust
alles durcheinander bringt
keine Ordnung
keine Worte

Advertisements

4 Kommentare zu “stumm

    • Hallo Hesting,

      hm, was heisst gut? Ich fühle mich nicht sonderlich schlecht ausser der Müdigkeit und oft Kopfweh. Ansonsten habe ich momentan wieder starke Rückzugstendenzen und bin ohne Worte.

  1. danke dir für diese Worte!

    Vorhin saß ich auf der Bank und der Wind umspülte mich und ich hatte das Bild vor Augen, dass grad alle Worte in mir um mich herumfliegen – die Buchstaben völlig durcheinander – herumgewirbelt von dem Wind. Anfangs war das bedrückend, schwierig, aber dann stellte ich mir vor wie diese Buchstaben einfach vom Wind verwirbelt werden – wie ein Blatt im Wind – und irgendwie tröstete mich diese Vorstellung – denn der Wind war angenehm – in der Sonne.

    Und dann komm ich hier her und lese deine Worte – und spüre wie sie ganz tief in mir ankommen – und die Buchstaben wieder ein Stück weit zusammensetzen. Danke.

hinterlasse deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s