Erkenntnisse²

  • im Sommer schon Ausschau nach einer neuen Schule halten müssen, zeigt wie schnell Kinder  groß werden
  • ein Kind das trotzdem noch darauf besteht Rituale aus „Kleinkindzeiten“ einzuhalten ist  aber herzerwärmend toll
  • der neue kommende Erdenbürger lässt Sehnsüchte aufkommen
  • Babykleidung sortieren und erkennen das die Sachen noch immer nach Baby riechen ist aber nasenweichschön
  • Zwerg Lotte hört nicht mehr auf das Wort „Nein“
  • pfeifen macht ihr aber verständlich, das sie etwas verbotenes tut
  • Geschirr anlegen um raus zu gehen finden die Hasen mittlerweile ok
  • doch in die Transportbox setzen ist böse und wird bestraft
  • immer wieder die gleichen Wege gehen kann teuer werden
  • drin bleiben ist aber auch nicht toll
  • ich darf auf y**t**e kein Video suchen, wenn noch etwas geplant ist
  • der Kleiderschrank räumt sich nämlich nicht von alleine auf
  • es ist ein gutes Gefühl, wenn die Nichte bei Mathenachhilfe sagt: „Jetzt habe ich es verstanden. Danke!“
  • Rechenwege finden und anwenden ist immer noch versinkendschön
  • kein Fahrrad für die Chaostochter kaufen können ist enttäuschend
  • aber einen Gutschein gewinnen und Chaostochter damit zumindest einen Wunsch erfüllen unbezahlbar
  • sehen müssen das schon wieder eine Kettensäge die Bäume aus dem Foto für das Projekt 2011 bearbeitet, zeigt mir das ich Veränderungen nicht aufhalten kann
  • sich zumindest für das nächste Foto darauf vorbereiten können und nicht überrascht zu werden ist aber besser als beim letzten Mal
  • mein Bücherregal platzt aus allen Nähten
  • trotzdem immer wieder für Nachschub sorgen muss einfach sein
  • Box kaputt und kein W-Lan mehr ist doof
  • noch ein Kabel im Haus haben für den Übergang hilfreich
  • nicht zu wissen wie lange der Übergang dauert ist naserümpfendblöd
  • dem Unfallversicherungsvertreter alles erklären können ist eine große Leistung
  • die Zahnspange trotzdem selbst bezahlen müssen macht Sorgen
  • überlegen in den Ferien einfach mal das Kind „abzugeben“ und zur Krisenintervention zu gehen macht mich nachdenklich
  • ein schlechtes Gewissen zu haben verhindert dieses Vorhaben sowieso
  • die Hoffnung mit Chaostochter dennoch schöne Ferien zu verbringen  ist wertvoll
  • zu wissen, dass man das auch schafft noch viel wertvoller

 

die letzten schriftlich festgehaltenen Erkenntnisse findet Ihr hier

Advertisements

Ein Kommentar zu “Erkenntnisse²

  1. Hallo 🙂
    ich wollte mich ganz herzlich für die süße Karte zu Ostern bedanken – das mit dem Lesezeichen finde ich ja toll und ich bin ganz begeistert!!!
    ich wünsch euch frohe Ostern!
    liebe Grüße, Melanie

hinterlasse deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s