wie die Zeit vergeht² (Monatsrückblick)

Der Februar 2011 ist schon seid gestern vorbei, doch gestern war mir ein anderer Artikel viel wichtiger 😉 Darum nehme ich mir erst heute die Zeit für einen kleinen Monats – Rückblick.

Was habe ich im Februar geschafft? Was war gut?

  • Beratungstermin zur Betreuung wahrgenommen
  • Frühlingsstrauss aufgestellt
  • Übernachtung eines Gastkindes zugelassen
  • Schlafzimmer angefangen
  • Pflanzen umgetopft
  • den 2. Platz beim Besucher-Award gewonnen! *Yeah!!!!*
  • tolles Zeugnis von Chaostochter abgeholt
  • ein Kino-Überraschungs-Besuch mit viiiiiel Popcorn
  • Büchereiausweis von Chaostochter verlängert
  • mich von wiederholter Struktur im Kontakt mit F. nicht aus der Bahn werfen lassen (auch wenn es mich beschäftigt)

Was geschah auf dem Blog?

Statistik

  • diesen Blog gibt es seit 5 Monaten und 3 Wochen
  • durchschnittliche tägliche Besucherzahl 169
  • mit 488 Klicks war der 1. Februar der Besucherstärkste Tag 
  • die Gesamtbesucherzahl liegt mittlerweile bei sage und schreibe 19,424
  • Artikel mit der höchsten Besucherzahl waren: Achtung! Beitrag erstmal oben festgepinnt!, aaPzM – Damenbärte sind auch Kopfschmuck, aaPzm – Es war einmal …..
  • wer alles nachlesen möchte muss (mit diesem) insgesamt 209 Artikel lesen
  • es gibt mittlerweile  41 Kategorien (oh weh ich sollte auch hier aufräumen)
  • 638 Kommentare wurden bis heute hinterlegt (dafür danke ich Euch sehr, Feedback tut immer gut)
  • 82  Spam-Kommentare hat Akismet aussortiert

die meisten Klicks gingen an:

meine Besucher kamen am häufigsten von:

unter anderem mit diesen Suchbegriffe habt ihr uns gefunden:

  • Die unterschiedlichsten Formen meines Nicks und des Blognamens, also die gezielte Suche nach uns, sowie der Stimmungskalender (ebenso in verschiedenen Schreibvarianten) stehen immer noch an erster Stelle bei den Suchbegriffen! Und dann gibt es noch solche:
  • matschige birne ist gar nicht so schlimm -> guck
  • schlüsselgott Entschuldigung, den wirst Du hier nicht finden.
  • schildkröten kostüm für mama bestimmt schön, würde ich aber nicht anziehen
  • dürfen asperger kinder ohne erlaubnis im fernsehen auftreten – Kein Kind darf ohne Erlaubnis im Fernsehen auftreten! Es wird immer die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten benötigt.
  • kinderangstwie wir damit umgehen kannst Du hier nachlesen
  • sms kommunikation führt zu missverständnisse – leider sehr oft
  • geschriebene hausnummer – zwölf, vierhunderteinunddreißig, dreiundneunzig? Gib mir einfach die Zahlen und ich schreibe sie dir auf! Wenn ich kann helfe ich nämlich gerne.
  • in mir ist stille – Mit diesen Worten schließe ich jetzt auch diesen Artikel hier ab und wünsche Euch einen schönen Mittwoch!
Advertisements

hinterlasse deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s