Birnen werden schneller matschig!

Die 2. Woche beim Projekt 30 Wochen- 30 Buchstaben – 30 Aussagen ist gestartet. Natürlich mit dem 2. Buchstaben im Alphabet, dem B. Bonafilia traf die Aussage:  Birnen werden schneller matschig!
Oh je, welch ein schwieriges Thema, wie kann ich dies nur umsetzen? überlegte ich.
Den ganzen Sonntagvormittag dachte ich nach, bis Chaostochter sagte: „Ach Mama, lass mich mal machen. Ich habe da so eine Idee.“  Schon holte sie Papier und Stifte und während ich beim Abwasch stand, fing sie an zu malen. Völlig begeistert liess ich mir erklären was sie da fabriziert. Was soll ich sagen, viel besser hätte ich die Aussage nicht umsetzen können. Seht selbst (klick macht Bilder groß):

copyright by Herzchaostochter

Eines Tages bei Familie Obst im Obstkorb verliebte sich ein strahlend roter Apfel in eine knackige, frische, grün-gelbe Birne.

copyright by Herzchaostochter

Die beiden beschlossen zu heiraten. Sie fragten das andere Obst, wer
Pastor sein möchte. Doch alle lachten sie nur aus. Apfel und Birne wurden traurig.
Sie hüpften aus dem Obstkorb um woanders einen Pastor zu finden.

copyright by Herzchaostochter


Die Suche war mühsam. Es wurde Abend und am See machten sie eine Pause. Der Sonnenuntergang war richtig schön. Am nächsten Tag gingen sie weiter und kamen an eine Kreuzung. Sie entschieden sich für den rechten Weg. Da sahen sie endlich ein Haus. Welch ein Glück.

copyright by Herzchaostochter

Sie gingen in das Haus hinein, aber leider war der Obstkorb leer. Sie waren traurig und mussten weiter suchen.
Als sie herauskamen
und ein Stück weiter hüpften fanden sie erneut ein Haus.

copyright by Herzchaostochter

In diesem Haus gab es einen vollen Obstkorb. Als der Apfel dem Obst erklärte das sie heiraten wollen und einen Pastor suchten, sagten alle „Nein, wir machen das nicht!“ Nur eine Orange die ganz hinten im Korb steckte fand die Idee toll, sie sprang nach vorne
und sagte: „Kommt mit!“ Das andere Obst war erst böse darüber, weil sie sich hintergangen fühlten. Die Orange aber  führte den Apfel und die Birne zur Obstkirche.

copyright by Herzchaostochter

Apfel und Birne schauten sich die Kirche an und sagten: „Ja, hier möchten wir heiraten.“ Dann gingen sich alle umziehen. Das andere Obst aus dem Obstkorb ist nun doch zur Feier gekommen. Die Stimmung war sehr romantisch bis Pastor Orange fragte: „Lieber knackiger Apfel, möchten sie die schrumplige matschige Birne neben sich wirklich heiraten?“

copyright by Herzchaostochter

Der Apfel sah erschrocken die Birne an. Erst da bemerkte er, dass die Birne sich während der einwöchigen Suche nach einem Pastor verändert hatte. Sie war nicht mehr so grün und knackig, sondern braun und matschig. „Egal,“ sagte der Apfel, „ich werde sie trotzdem heiraten, denn ich weiss das sie etwas besonderes ist, egal wie sie aussieht.“
Die Birne war sehr glücklich darüber und beide gaben sich einen dicken Schmatz.

copyright by Herzchaostochter

Advertisements

13 Kommentare zu “Birnen werden schneller matschig!

  1. Was ist denn das für eine wunderbare Geschichte? Für supertolle Zeichnungen!?
    Ich bin jetzt total berührt, so eine schöne Umsetzung!

    Grüß bitte dein Chaostöchterchen ganz herzlich von mir, ich freue mich riesig über ihren Einfall!!
    🙂
    Das habt ihr super gemacht, vielen lieben Dank!

    Ich wünsche einen schönen Tag, herzliche Grüße
    Heike

  2. Pingback: B = 30 Wochen. 30 Buchstaben. 30 Aussagen. « Paradalis Weblog

  3. Wow… das ist echt mal gelungen. Ich bin ja dezent neidisch… bei mir hätte man rein zeichnerisch sicher nicht mal erkannt um welches Obst es geht xD

  4. Hihi…super toller Beitrag, schöne Zeichnungen, niedlich erzählt!
    Ein großes Lob an die Künstlerin!
    Apfel und Birne haben sich bekommen und heraus gekommen ist bei dieser Verbindung dann die „Nashi-Birne“!
    Liebe Grüße und eine wunderschöne Woche
    wünscht Bonafilia

  5. Wie schön!

    Das wäre ein perfektes Beispiel für den Umgang mit Sprache. Dürfte ich die Geschichte mit meinen Schülern besprechen?
    Ihnen (mir auch:-)) fällt sowas sooo schwer.

    Grüße,
    murmel

  6. Ist das zauberhaft! Ich bin von eurer Umsetzung ganz hingerissen – so etwas Schönes! Allein schon die Zeichnungen – herrlich! Und der niedliche Text! Ihr habt meinen Tag verzaubert – danke 😉

    Alles Liebe
    Anna

hinterlasse deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s