Hilfe, wir brauchen eine Regenjacke! (2/2)

Er sprach: „Das habe ich schon verstanden, mir kam es eher darauf an, ob sie einen bestimmten Farbwunsch haben!“

„Ähm, nein Danke.“ Wohl keine passende Antwort, aber das Beste was mir in dem Moment über die Lippen kam. Wenn ich eine Frage nicht einschätzen kann, oder mit einer Frage nicht gerechnet habe, antworte ich meistens mit diesen Worten. Natürlich auch wenn ich etwas wirklich nicht möchte ;-).

Er wollte nun darin übergehen uns einige Modelle vorzustellen. Mir wäre es lieber gewesen er hätte gesagt : hier diese Jacke hat alle Eigenschaften die sie sich wünschen,  Chaostochter würde sie anprobieren, die Jacke  passt perfekt und wir könnten den Laden verlassen. So war es aber leider nicht. Das erste Modell das er uns zeigte war eine schwarz-weisse Jacke.  Er erklärte alle positiven Eigenschaften und wie zufrieden Kunden mit dieser Jacke sind.

„Nein, ich möchte eine farbige…“ sagte Chaostochter  „…die kann man im Dunkeln besser  sehen.“

Der Verkäufer hatte sich vermutlich mit dem Thema  `Erkennbarkeit in  der Dunkelheit` noch nicht so sehr auseinander gesetzt und achtete bei der Suche nach einem neuen Modell in dieser Preiskategorie eher auf den Aspekt Farbe.  Eine blaue Jacke war es nun, die er uns entgegenstreckte, wohlgemerkt keine hellblaue.

 Nein!  Die ist auch zu dunkel.  Eigentlich wäre rot-weiss oder orange-weiss gut. Gelb möchte ich nicht so gern, naja orange-weiss auch nicht so richtig, weil ich dann wie ein Bauarbeiter aussehe.“ gab Chaostochter zur Kenntnis.

Der Verkäufer steuerte nun auf die Abteilung farbliche Regenjacken zu,  hier hingen gelbe,  rote,  grüne, orange etc. Leider jedoch größtenteils weit über 20 Euro. Nach langer Suche konnte uns eine rot weisse Jacke vorgestellt werden, die laut Preisschild 25 Euro kostete, der Verkäufer klärte uns jedoch auf, das er die Jacke reduzieren würde.  Sie hatte auch alle Eigenschaften die wichtig waren, doch:

„Wir suchen eine Regenjacke.“ versuchte ich den Verkäufer zu erinnern.

„Das ist eine Regenjacke!“ war seine Antwort.

„Aber sie hat keine Kapuze!“

„Ja,das stimmt.“

“ Eine Regenjacke ohne Kapuze macht doch keinen Sinn, oder?“

Der Verkäufer verstummte. Eigentlich schade, denn ich hätte gerne eine Antwort erhalten. Mir ist der Sinn einer Regenjacke ohne Kapuze nicht klar und wenn mir etwas nicht klar ist, würde ich gerne Klarheit schaffen.

Nun gut im Endeffekt, kauften wir eine grüne Regenjacke mit Kapuze und ich war froh, das diese Anstrengung ausgestanden war. Der Verkäufer sicher auch. Im Nachhinein glaube ich, die Rabattaktion war wohl schon ein erstes Zeichen, das er uns loswerden wollte.

Advertisements

2 Kommentare zu “Hilfe, wir brauchen eine Regenjacke! (2/2)

hinterlasse deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s