Feeds:
Beiträge
Kommentare

Mit ‘Arbeit’ getaggte Beiträge

Autismusnews machte mich auf eine heutige Sendung aufmerksam und auch Euch möchte ich diese Information nicht vorenthalten.

Heute Abend  22.00 Uhr im WDR:
(Wiederholung am Donnerstag, 22. September 2011, 14.15 – 15.00 Uhr)

Behindert – Was darf ich werden?

Ein Jahr lang hat die story Melanie und Christopher begleitet. Melanie hat das Down Syndrom und möchte gerne in einem Kindergarten arbeiten. Zurzeit hat sie dort einen sogenannten Außenarbeitsplatz der Werkstatt. Der Kindergarten würde sie gerne übernehmen. Christopher hat Asperger, eine Form des Autismus. Sein Wunsch ist es, Archivar zu werden, und in seinem letzten Schuljahr hat er neben der Förderschule auch mehrere Praktika gemacht, eines bei der Stadt Castrop-Rauxel mit Erfolg und beispielhafter Unterstützung der zuständigen Institutionen. (Quelle: wdr.de)


Read Full Post »

Oft taucht in mir die Frage auf, warum konnte ich die letzte Ausbildung nicht zu Ende bringen? Welche Probleme traten auf, dass mir die Schule so über den Kopf gewachsen ist bis ich am Ende ein Burn Out erlitt? Was war hier anders als bei meiner ersten Ausbildung? Natürlich war die Schule nicht der einzige Grund, warum es zu meinem Zusammenbruch kam, aber es war vermutlich ein entscheidender Faktor. Durch die Herausforderungen der Schule, hatte ich keine Kraft mehr für mein Privatleben. Damals habe ich dies nicht gesehen, ich kapselte mich wohl mehr und mehr ab und es blieb kaum noch Zeit für Partnerschaft.  Durch die ständige Reizüberflutung in der Schule brauchte ich am Nachmittag Zeit für mich, auch meine Tochter wollte ver- und umsorgt werden. Vermutlich war dies ein Grund warum die Partnerschaft damals das erste Mal zerbrach. Das Ende war für mich allerdings ein großer Schock, da ich die Signale nicht wahrnahm/ nicht wahrnehmen konnte.

(mehr…)

Read Full Post »